„TAXI. Lieferdienst der deutschen Sprache“ wird zum DaF-Lehrerzimmer

"TAXI. Lieferdienst der deutschen Sprache" wird zum DaF-Lehrerzimmer

Die methodische Zeitschrift „TAXI. Lieferdienst der deutschen Sprache“ war einst als Plattform für den Erfahrungsaustausch von Deutschlehrern gedacht, die in Projekten von russlanddeutschen Kulturzentren auf dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion mitwirkten. Im Rahmen des Bildungs- und Informationsprojektes des Zentrums für Russlanddeutsche erschien die Zeitschrift quartalsweise im digitalen Format und war als kostenloses Abonnement erhältlich.

Das Autorenteam wuchs auf mehr als 40 Multiplikatoren der deutschen Sprache, zudem gab es ungefähr 5000 Abonnenten aus aller Welt.

Aber die Zeiten ändern sich, das Format gilt mittlerweile als überholt. Daher laden wir herzlich zur neuen Plattform im sozialen Netzwerk „VKontakte“ ein. Dort bieten wir Deutschlehrern, die am Erfahrungsaustausch und der Ergänzung ihrer Unterrichtsmaterialien interessiert sind, eine beeindruckende Auswahl an Ideen, Materialien und Inspirationen für Online- und Offlinekurse sowie für Gruppen und den Einzelunterricht an. Das nützliche Angebot bietet von lustigen Spielen und Übungen bis hin zu vollständigen Unterrichts- und Feiertagskonzepten alles für einen kreativen und unterhaltsamen Unterricht.

Unser Projekt wird unterstützt von der autonomen gemeinnützigen Fortbildungsorganisation „Institut für ethnokulturelle Bildung“.

Um Abonnent, Mitautor und Mitglied der neuen Plattform „DaF-Lehrerzimmer“ zu werden, laden wir Sie ein, unserer Gruppe beizutreten:

Das Archiv mit allen vergangenen TAXI Ausgaben steht hier zur Verfügung.  Wir freuen uns darauf, Sie in unserem neuen Lehrerzimmer zu begrüßen! Es wird sich lohnen.

Übersetzung aus dem Russischen: Viktoria Köhn

 


X