KONFERENZEN

Wissenschaftliche Konferenzen zu den Deutschen in Petersburg und Russland sind ein wichtiger Aspekt der drb-Kulturprojekte, die eine professionelle und zuverlässige Untersuchung von historischen Fakten, Persönlichkeiten und Ereignissen zum Ziel haben. Diese historischen Kongresse organisieren wir auf internationaler Ebene. Unsere Partner bei der Vorbereitung und Durchführung sind das deutsche Generalkonsulat, das Petersburger Haus der Nationalitäten, der Internationale Verband der Deutschen Kultur, die Friedrich-Ebert-Stiftung und andere Organisationen, welche die Untersuchung der schwierigen Geschichte und reichen Kultur der Deutschen in Russland zu ihren Prioritäten zählen. Im Anschluss an die Konferenzen geben wir Kataloge mit historischen Dokumenten und Archivmaterialien heraus.

Aktuelle Veranstaltungen

january

19. Jahreskonferenz „Deutsche in Sankt Petersburg. Biographischer Aspekt (18.-20. Jahrhundert)April 2018 Veranstaltungssprache: Russisch

january

Materialien zu den vorherigen Konferenzen „Deutsche in Sankt Petersburg. Biographischer Aspekt (18.-20. Jahrhundert)“

january

Tag der Russlanddeutschen. Gedenkfriedhof LewaschowoJedes Jahr am 28. August

Vorherige Konferenzen

january

Internationale wissenschaftliche Konferenz „Deutsche Kolonien um Sankt Petersburg: historische und kulturelle Landschaft. Zum 250. Gründungsjahr“28. September – 30. September 2015

Ausstellung „Deutsche Kolonien um Sankt Petersburg: historische und kulturelle Landschaft. Zum 250. Gründungsjahr“ im Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold.11. November 2015

Konferenz der Akademia Baltica Sankelmark „Deutsche Kolonien um Sankt Petersburg: historische und kulturelle Landschaft. Zum 250. Gründungsjahr“9. Oktober – 10. Oktober 2015

Runder Tisch „70 Jahre nach der Deportation der Sowjetdeutschen“27. März 2012

Veranstaltungen zum 200. Gründungsjahr der deutschen Kolonie Strelna bei Sankt Petersburg21. September – 26. September 2010

Millersche Lesungen23. April – 25. April 2013

X