BILDUNGSREISEN NACH ST. PETERSBURG

Bildungsreisen sind ein ideales Format für alle, die ihre Zeit nutzen möchten, um ihren Horizont zu erweitern. Auf Sie warten spannende Ereignisse und Abenteuer: eine wunderschöne Stadt mit eindrucksvoller Geschichte und Kultur, neue Bekanntschaften, interessante Begegnungen und ein einzigartiges Veranstaltungsprogramm. Kommen Sie nach St. Petersburg – langweilig wird es auf keinen Fall!


Urlaub mit Kultur und Bildung? Kommen Sie nach Sankt Petersburg!



Russland hautnah erleben

Sie möchten die russische Geschichte, Kultur und Lebensweise unmittelbar erleben? Das drb bietet Ihnen die Möglichkeit dazu! Unser deutschsprachiges Personal betreut Sie während Ihres Aufenthaltes und geht auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche ein.

Wunderbare Entdeckungen anstelle von gewöhnlichen Touren

Lernen Sie die russische Kulturhauptstadt von innen kennen. Wir zeigen und berichten Ihnen alles Interessante und Wissenswerte, denn wir kennen die Stadt nicht schlechter als ein normaler Fremdenführer. Entdecken Sie Petersburg auf eine neue Art!

Nicht nur lebhafte Eindrücke, sondern auch nützliches Wissen

Bringen Sie von Ihrer Reise nicht einfach nur Souvenirs und schöne Erinnerungen mit, sondern auch wirklich hilfreiche Fähigkeiten und Kenntnisse. Verbringen Sie eine wunderschöne Zeit, in der Sie viel lernen werden – diese Reise werden Sie niemals vergessen!

Bildungsprogramm

january

Deutsche in Sankt Petersburg8 Tage, 7 Nächte

Auf nach Petersburg!

BEWERTUNGEN

Bildungsreisen nach Petersburg haben noch niemanden gleichgültig gelassen!

  • Das drb hat die Reise nach Petersburg für die 150 Mitglieder des Chors und Symphonieorchesters der Absolventen des Gymnasiums „Christianeum“ aus Hamburg hervorragend organisiert. Das Programm hat unseren Vorstellungen in jeder Hinsicht entsprochen. Unsere Konzerte im „Jaani kirik“-Saal und in der Petrikirche waren vollständig ausverkauft. Danke schön.

    Dietmar Schünicke
    Chorleiter, Hamburg, Deutschland
  • Wir danken dem drb-Team für sein Programm „Deutsche Spuren in Sankt Petersburg“. Wir waren angenehm überrascht von den vielfältigen Möglichkeiten und der Breite der Themen, die man entdecken kann, wenn man sich mit dem Einfluss der Deutschen auf die Geschichte der Stadtentwicklung beschäftigt. Unser besonderer Dank gilt den Vertretern des Königshauses Württemberg, die in unserer Gruppe waren.

    Siegfried Hoch
    Stiftung Präventive Jugendhilfe, Freiburg, Deutschland
  • Unsere Kinder haben am Projekt „Deutsch + Sankt Petersburg“ teilgenommen: Unterricht am drb, Deutsch mit Muttersprachlern, Workshops zum Thema „Karneval in Deutschland“, eine Rallye zum Deutschen Viertel und außerdem Besuche der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Den Schülern wurde eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem internationalen Bildungsprojekt ausgehändigt.

    Tatjana Zybina
    Deutschlehrerin, Kommunale Mittelschule Nr. 8, Chanty-Mansijsk, Russland

X