LANGE NACHT DER MUSEEN

Die Lange Nacht der Museen ist ein Ereignis auf gesamtstädtischer Ebene, das wir uns schon seit fünf Jahren nicht entgehen lassen. Die ungewöhnliche Geschichte der Petrikirche und des Deutschen Viertels inspiriert uns jedes Jahr zu neuen Exkursionsprogrammen, die wir unseren Gästen in nur einer einzigen Nacht im Jahr anbieten.


„Die Nacht kann furchteinflößend oder zauberhaft sein – das hängt von der Gesellschaft ab.“ (Tove Jansson)


Die nächste Lange Nacht der Museen

january

LANGE NACHT DER MUSEEN 2018ТHEMA: WIRD IM FRÜHJAHR BEKANNT GEGEBEN


Jedes Jahr nehmen wir an der Langen Nacht der Museen teil, in der Museen, Kreativräume und Konzertsäle in Sankt Petersburg von 6 Uhr abends bis 6 Uhr morgens ihre Türen öffnen. Auch bei uns gibt es viele erstaunliche Dinge, über die wir berichten – und wir bewirten Tausende von Gästen, die dem Deutschen Viertel einen Besuch abstatten.


STATISTIK


12 Stunden am Stück

treffen wir unsere Gäste vor den Türen der Petrikirche

34 092 Besucher der Langen Nacht der Museen

sind in diesen 5 Jahren ins Deutsche Viertel gekommen

299 Exkursionen

haben unsere freundlichen Fremdenführer in fünf Nächten durchgeführt

1 neue Art-Installation

entwickeln unsere Künstler jedes Jahr



Archiv

january

Lange Nacht der Museen 2017Thema: Ökologie

Lange Nacht der Museen 2016Thema: Die Allerersten

Lange Nacht der Museen 2015Thema: Erinnerung

Lange Nacht der Museen 2014Thema: Licht und Farbe

Lange Nacht der Museen 2013Thema: Entdeckungen

X