«Eindrücke von einer Deutschlandreise»: der neue kreative Sprachwettbewerb

25. November 19.00 Uhr Moskauer Gespräche

Hast du schon mal eine unvergessliche Reise nach Deutschland gemacht und möchtest allen davon erzählen? Oder vielleicht warst du noch nicht in Deutschland, aber du weißt ganz genau, welche Stadt du bei der ersten Gelegenheit besuchen würdest? Dann ist dieser Wettbewerb genau das Richtige für dich.

Wir schlagen dir vor, eine Präsentation (6-10 Folien) oder eine PDF-Broschüre auf Deutsch zu einem der beiden unten genannten Themen vorzubereiten:
1. Meine unvergessliche Reise (ein Bericht über eine Reise nach Deutschland im Rahmen eines Austausches, Bildungsprogramms oder selbstständig);
2. Reiseführer durch eine deutsche Stadt (Erstellung eines Reiseführers über eine beliebige Stadt in Deutschland oder über einen Ort, welchen der Teilnehmende besonders mag).
Mit der Teilnahme am Wettbewerb bewirbst du dich gleichzeitig um ein Stipendium für ein Studium an einer deutschen Universität in Frankfurt am Main, Gießen oder Marburg. Deshalb benötigen wir von dir neben der Wettbewerbsarbeit auch noch einen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben (alles auf Deutsch verfasst), in dem du begründest, warum du gern in Deutschland studieren würdest.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmealter: 17 bis 25 Jahre
Wohnsitz in St. Petersburg, im Leningrader Gebiet oder in Nordwestrussland.
Deutsch-Niveau von mindestens B2, bestätigt durch ein internationales Zertifikat (Goethe-Zertifikat, Test DaF oder andere).

Schickt bitte eure Arbeiten im Zeitraum vom 3. Februar 2020 ab 9.00 Uhr (MSK) bis zum 25. Februar 2020, 23:55 Uhr (MSK) an die E-Mail-Adresse drb.kultur@gmail.com. Die Gewinner werden durch eine professionelle Jury aus Deutschland bestimmt, die aus Vertretern des RotaryClub Nidda besteht. Alles Wichtige zu den Wettbewerbsbestimmungen lest ihr unten:




X