Veranstaltungsplan für die neue Saison

Veranstaltungsplan für die neue Saison

Veranstaltungsplan für die neue Saison

Im Sommer war viel los beim drb: fünf Jugendaustausche, ein Sprachlager am Schwarzen Meer, das Projekt auf der Brigg „Roald Amundsen“, vier Sprachcamps und viele Deutschintensivkurse für Jugendliche. Der Enthusiasmus und das Interesse aller Teilnehmer haben uns nun zu unserem vielfältigen Angebot für den Herbst inspiriert.

Die Geschichte des drb begann mit kleinen Projekten für Russlanddeutsche: Die erste Veranstaltung, ein Weihnachtsfest, war ein gemütlicher Abend mit 40 Gästen. Seit unserem 25-jährigen Bestehen haben wir nun schon 33 Filialen im Nordwesten Russlands eröffnet (und geschlossen) und sind zu einem methodisch-didaktischen Sprachzentrum für 420 Begegnungszentren auf dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion gewachsen, was uns erlaubt, Lehrer für die deutsche Sprache auszubilden. Wir haben mehr als 200 Jugendaustausche und 5000 Vorträge durchgeführt, mehr als 30 Bücher veröffentlicht und 12 Ausstellungen über die Geschichte der Deutschen in Russland organisiert. Unsere ehemaligen Schüler, die schon im Vorschulalter in unseren Räumen Deutsch gelernt haben, wurden zu unseren Kollegen und bilden nun einen Ort der deutschen Kultur in Sankt Petersburg.

Wir bedanken uns dafür, dass Sie uns auf unserem Weg begleiten, und laden Sie herzlich ein, dieses Jubiläum gemeinsam mit uns zu feiern.

Wir freuen uns über alle, die neugierig und teilnahmsvoll, abenteuerlich und tolerant, ungewöhnlich und ehrgeizig, vielseitig und lebensfroh, unsicher und ruhelos, offen oder verschlossen, Physiker oder Dichter, auf der Suche nach guter Gesellschaft oder auf Selbstfindungskurs sind. Hoffentlich konnten Sie sich in dieser Liste wiederfinden.

Ihr drb

Auf dem Foto: Eine Gruppe des drb beim ersten Jugendaustausch im Jahre 1996 in Masuren, Polen

Programmangebot drb 01.09.2018-01.02.2019

Viktoria Köhn, Freiwillige im Rahmen des Programms „Erasmus+“

 

 


X